KHD-Übung

Die Freiwillige Feuerwehr Mönichwald nahem am 22.09.2018  mit dem KLF-A an der diesjährigen KHD-Übung (KatastrophenHilfsDienst) des Bereichsfeurwehrverbandes Hartberg teil.

Übungsannahme waren schwere Gewitter und Überflutungen welchen im Bereich Dechantskirschen und Friedberg nieder gingen. In dieser fiktiven Situation forderten die Feuerwehren des Abschnittes 3 die Hilfe des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg an. Daraufhin wurde die KHD-Bereitschaft 47 aktiviert. Die Männer der FF Mönichwald rückten also gegen Mittag zur Unterstützung der Kameraden des Abschnitts 3 aus und mussten am Übungsort die Wasserversorgung absichern.

Die insgesamt 356 teilnehmenden Feuerwehrmänner und -Frauen hatten zusammen vier Schadenslagen (eine Industriebarnd, ein Wirtschaftsgebäudebrand, ein Forstunfall und ein Blitzeinschlag im Waldgebiet) abzuarbeiten.

Anschließend wurden alle Teilnehmer in der Festhalle Ehrenschachen verköstigt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen