Sammelaktion für die Ukraine

Am 02. März 2022 rief der Bereichsfeuerwehrverband Hartberg die Wehren des ehem. Bezirks HB dazu auf eine Sammelaktion für die vom Krieg schwer getroffenen Mitmenschen in der Ukraine zu unterstützen.

Kurzerhand verwandelte die FF Mönichwald ihr Rüsthaus in eine Sammelstation. An zwei Nachmittagen waren unsere KameradInnen in der Fahrzeughalle zugegen um Sachspenden entgegen zu nehmen.

Aus dem ganzen Joglland kamen großzügige Spender zu uns und übergaben uns kistenweise Waren. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald sortierten und verpacken alles für den Transport.

Am Mittwoch, dem 09.03.2022, fand dann der Transport der Sachspenden (6 Paletten!) für die kriegsbetroffenen Menschen der Ukraine statt.
Wir lieferten die Waren in der Katastorphenschutzhalle des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg ab von wo aus dann ein Sammeltransport in die Krisengebiete erfolgt.


Vielen vielen Dank an die Spender und auch ein großer Dank an das Organisationsteam in HB für die gute Zusammenarbeit!

🇺🇦

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.