Atemschutz- und Sanitätsübung in Vorau

An einer interessante Atemschutz- und Sanitätsübung  nahm  die Freiwillige Feuerwehr  Mönichwald am 26.05.2017 in Vorau teil.

Zusammen mit den anderen Wehren aus dem Abschnitt 5 wurden zwei Lagen beübt:

Die Atemschutzgeräteträger hatten einen Grubenunfall zu bewältigen. Auf Grund der unsicheren Sauerstoffversorgung mussten die dort eingeschlossenen Personen mit schwerem Atemschutz befreit werden.

Die Sanitäter hatten eine Person zu versorgen welche in einem Erdstall gestürzt war. Der „Patient“ erlitt dabei auch einen Kreislaufstillstand und so kam auch der Defibrillator zu Einsatz.

Die FF Mönichwald war mit 9 Mann und dem KLF-A bei der Übung vertreten.

 

Fotos: FF Vorau

1. Bereichsfeuerwehrtag 2017 (Bewerb und Auszeichnung für OBI Notter)

Am 10.06.2017 fand der erste von zwei Bereichsfeuerwehrtagen in diesem Jahr in Pinggau satt.

Beim dort ausgetragenen Bewerb trat auch die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald an. Sowohl in der Kategorie Bronze A sowie auch in Silber A waren unser Kameraden erfolgreich.

Während der Bewerb noch voll im Gange war fand in der NMS Pinggau die Sitzung der Delegierten des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt. In diesem Rahmen wurde OBI Patrick Notter mit dem Verdienstzeichen der 3. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark ausgezeichnet.

Gratulation!

Fotos: BFV HB Hans Peter Feichtinger & FF Mönichwald

 

Alois Pichlbauer wurde 60!

Unser Kamerad Hauptlöschmeister Alois Pichlbauer lud am 03. Juni 2017 zur Feier seines 60. Geburtstages ein.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald bedankten sich für seinen andauernden Einsatz und die Einladung zur Feier mit einem Präsent und einem Fackelzug durch die Ortschaft.

Alles Gute Luis nochmal!