Einladung – Action Day

💥

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung:
So möchten wir die Kinder der Region auch heuer wieder zum Action Day der FF Mönichwald am Samstag, den 13.08.2022, einladen.
Beginn ist um 1400 Uhr beim Rüsthaus Mönichwald.


Für a kleine Jausn und was Süsses ist gesorgt.
Unsere Feuerwehrjugend führt die Kids durchs Programm und beantwortet eure Fragen.


Die Veranstalltung findet im Rahmen des Ferien (S)Pass statt.

💚

steirisch g’feiert 2022 & Nassbewerb

Am 06.08.2022 war es soweit: das mittlerweile 10. steirisch g’feiert der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald ging über die Bühne.

In diesem Jahr durften wir auch den Abschnitts-Nassbewerb ausrichten.

Angetreten sind:

Vorau 1

Mönichwald

Altlengbach

Vorau 2

die HBIs

die OBIs

St. Jakob i. W.

St. Lorenzen a. W.

die Jugend

Wenigzell

Den Sieg und somit auch den neuen Wanderpokal holten sich die Kameraden aus St. Jakob.

Sieger der Herzen sind jedoch alle Kameraden und Kameradinnen, welche sich dem Bewerb gestellt haben.

Beim Schätzspiel des Tages – es galt die Höhe unseres Schlauchturms zu erraten – gab es sogar zwei Sieger welche sich den Hauptpreis (unseren Maibaum) teilen dürfen.

Dass uns Fest überhaupt über die Bühne gehen konnte und wir in der Lage waren, so viele Gäste bewirten zu dürfen ist unseren freiwilligen Helfern zu verdanken.

Vor allem die Damen vom Mehlspeistand und die fleißigen Bäckerinnen waren TOP!

Wir möchten uns auf diesem Weg bei wirklich ALLEN bedanken die oft mehrere Tage lang in ihrer Freizeit mit angepackt haben, DANKESCHÖN!

Abschnittsübung vom 15.07.2022

Die letzte gemeinsame Übung des Abschnitts V fand im St. Lorenzen a. W. statt.

Übungsannahme war der Brand eines Reitstalles mit ca. 20 eingeschlossenen Pferden. Die Tiere wurden zu Beginn von der FF St. Lorenzen ins Freie gerettet. Umgehend standen zweit Atemschutztrupps – einer mit Beteiligung der FF Mönichwald – beim Innenangriff im Einsatz.

Weiters galt es mit unserer Nachbarwehr St. Lorenzen und unserem RLF-A 2000 den Wasserbezug sicherzustellen.

Die Wehren aus Rohrbach a. L. und Vorau stellten eine ca. 500m lange Zubringleitung zu einem Faltbehälter her. Die FF Wenigzell war für die Errichtung einer Saugstelle/ eines Faltbehälter zuständig. Hieraus wurden das HLF der FF St. Jakob i. W und das TLF aus Eichberg mit Wasser versorgt. Wichtig war es auch, den angrenzenden trockenen Wald zu schützten.

Die Einsatzleitung der Feuerwehr St. Lorenzen teilte mit, dass folgende Wehren und Fahrzeuge am Übungseinsatz beteiligt waren:

  • FF St. Lorenzen a. W mit MZF, MTF-A, RLF-A 2000, LKW-A und KLF-A
  • FF Mönichwald mit RLF-A 2000
  • FF Rohrbach a. L. mit LF-A
  • FF Eichberg mit TLF-A 2000
  • FF Vorau mit LKW-A
  • FF Wenigzell mit LFB-A
  • FF St. Jakob im Walde mit HLF4 4500

Rückwirkend bedanken wir uns für die gelungenen Übung und Einladung der FF St. Lorenen a. W. und können sagen, dass die Zusammenabeite im Abschnitt einwandfrei funktioniert.